#23
Saturday, 7 April 2018 | 00:00

Auftrag oder freie Arbeit

Am 7. April waren der Ostkreuz Fotograf Jörg Brüggemann und die freie Foto-Projektmanagerin Betty Fink bei uns zu Gast. Sie richteten in ihrem Gespräch ein besonderes Augenmerk auf das Miteinander von freien Arbeiten und Auftragsfotografie.

(Foto: Anna Charlotte Schmid)

Jörg Brüggemann

Jörg Brüggemann

Jörg Brüggemann schloss 2008 sein Fotografiestudium an der Hochschule für Künste in Bremen mit der Diplomarbeit Same Same But Different über Rucksacktourismus in Südasien ab. Seit September 2008 arbeitet er als freischaffender Fotograf in Berlin und hat 2009 als Bildredakteur beim DUMMY und Fluter Magazin gearbeitet. Seit Oktober 2009 ist er Mitglied der Agentur OSTKREUZ. Im März 2012 erschien seine Monografie Metalheads – The Global Brotherhood über die Globalisierung der Heavy-Metal-Kultur im gestalten Verlag, die von einer Einzelausstellung im gestalten Space begleitet wurde.

 

Jörg Brüggemann wurde mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem BFF-Förderpreis 2009, einem VG BildKunst Stipendium, einer ehrenvolle Erwähnungen bei CENTER’s Project Competion 2009, als Finalist beim MAGNUM Expression Award 2009 und als Gewinner beim PDN Photo Annual 2013. Als Mitglied der Agentur OSTKREUZ erhielt er den Konrad-Wolf-Preis 2013 der Akademie der Künste. Er veröffentlicht seine Arbeiten in Magazinen und Blogs wie dem ZEIT Magazin, SZ Magazin, The Sunday Times Magazine, Le Monde 2, dem Rolling Stone und TIME LightBox.

»Ich fand es spannend zu zeigen, wie sich von Job zu freier Arbeit zu Job quasi ein Kreis schließt.«
Jörg Brüggemann, Fotograf

Hört euch an, was die beiden zum Thema zu erzählen hatten.

Mehr über Betty Fink

Betty Fink

12 Jahre lang hat Betty Fink als Agenturleiterin bei der Agentur OSTKREUZ in Berlin gearbeitet und verfügt über ein umfangreiches Wissen im Feld der Fotografie. Gemeinsam mit Christian Pankratz, der die Bildredaktion der Agentur leitet, hat sie den Workshop Into the Wild ins Leben gerufen und gibt auf diese Art und Weise ihr Wissen und ihre Erfahrungen weiter. Neben dem Workshop führt Betty Fink Einzel-Coachings mit Fotografen:innen durch und betreut sie auf ihrem Weg zum Ziel.